Projektübersicht

„Meine Gefühle und Ich" ist ein von der CITO KINDERHILFE e.V. und regionalen Experten speziell für Kinder im Kindergarten und Grundschulen entwickelter Präventionskurs. Er ist ein echter „Starkmacher“ für Kinder ab fünf Jahren. Es geht um Gefühle, Empfindungen, gute und schlechte Geheimnisse und die Möglichkeiten sich Hilfe zu holen. Um diesen wichtigen Kurs weiter auf- und auszubauen benötigen wir zusätzliche finanzielle Mittel. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

Kategorie: Soziales

Stichworte: Kinder, Starkmachen, Gewaltprävention, Missbrauchsprävention, Schutz

Finanzierungszeitraum 23.11.2017 07:17 Uhr - 21.02.2018 17:00 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: März - Juni 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen Kinder starkmachen, ihnen Selbstvertrauen und Handlungsstrategien zur Gewalt und Missbrauchsprävention vermitteln und somit die Kinder nachhaltig schützen denn:

Seit Jahren gibt es eine bedenklich steigende Tendenz von Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern in Kindergärten und Schulen. Jede Woche sterben drei Kinder durch Gewalteinwirkung und 270 Kinder sind Gewalt und sexuellen Übergriffen ausgeliefert.
In allen Fällen ist jedoch ein starkes und selbstbewusstes Kind deutlich geschützter.
Der Kurs "Meine Gefühle und Ich" wurde von Therapeuten, einer Fachkraft für Gewaltprävention, Pädagogen und Erziehern erarbeitet und entwickelt.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, die weitere Entwicklung des Kurses „Meine Gefühle und Ich“ sowie das benötigte Material (Bücher, Arbeitsmaterial und Leitfäden) zu erstellen.

Zielgruppen für den Kurs sind Kinder zwischen 5 und 10 Jahren.

Die Kinder lernen das Bewusstsein für die eigenen Gefühle und Grenzen zu entwickeln, sowie die der Anderen einzuhalten. Mit den Kursmaterialien erarbeiten die Kinder unter Anleitung Lösungen und Handlungsstrategien zur Gewalt- und Missbrauchsprävention.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Kinder sind das Wertvollste unserer Gesellschaft und in ihnen liegt auch unsere Zukunft. Es ist unser aller Verantwortung, sie vor Gewalt, Mobbing und Missbrauch zu schützen.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Ziele des Projektes um:

  • Kinder zu stärken
  • einen angemessenen Umgang mit Emotionen zu entwickeln
  • sie vor möglichen Übergriffen zu schützen
  • der Opfer- und Täterrolle bei Mobbing und Missbrauch vorzubeugen
  • zu realisieren in welchen Situationen ein „Neinsagen“ von Bedeutung ist
  • zu erkennen, dass Hilfe holen kein Petzen ist
Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zu 100% zur Finanzierung des Kurses „Meine Gefühle und Ich“ verwendet. Es wird zur Entwicklung der Inhalte, für die Herstellung und den Druck des Kursmaterials sowie dessen Umsetzung eingesetzt.

Es entstehen:

  • Kinderbücher mit Juma und dem Koffer Vidulus
  • therapeutisches Begleitmaterial
  • Arbeitshefte
  • pädagogisches Malbuch zum Thema „Ich gehe nicht mit Fremden mit“
  • didaktische Anleitungen
  • eine CD mit Kinderliedern
Wer steht hinter dem Projekt?

Die CITO KINDERHILFE e.V. ist der Initiator dieses wichtigen Projektes. Der Verein besteht seit 2011 und unterstützt Kinder in Armut. Er hilft bei der Versorgung mit Schul- und Lernmaterialien, Spielsachen und auch Schulessen Die CITO KINDERHILFE e.V. berät und unterstützt bei Erziehungs- und Schulproblemen. Der Verein hat zwei Beratungsstellen, wovon eine speziell Kindern und Jugendlichen hilft , die von Gewalt und Missbrauch betroffen oder bedroht sind.