Projektübersicht

Der Neubau der Feuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Rehau ist fast abgeschlossen. Ein wichtiger Bestandteil der Feuerwehr ist die Jugendarbeit und der Zusammenhalt. Im Neubau fehlt es noch an der Ausstattung und Einrichtung unserer Jugendräume und Vereinsräumlichkeiten. Die notwendigen Investitionen muss der Feuerwehrverein in erheblichem Maße selbst tragen. Hierfür benötigen wir IHRE Hilfe.

Kategorie: Soziales
Stichworte: Rehau, Jugendraum, Ehrenamt, Jugendgruppe, Feuerwehr
Finanzierungs­zeitraum: 14.12.2020 11:15 Uhr - 15.03.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: April 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Unsere Feuerwehrangehörigen leisten 365 Tage im Jahr unentgeltlich ihren Dienst am Nächsten. Jeder muss sich im Einsatz blind auf den anderen verlassen können. Dieses Ehrenamt funktioniert daher nur durch Vertrauen und Zusammenhalt untereinander. Um eine solch große Truppe zusammenzuschweißen bedarf es passender Räumlichkeiten.
Darüber hinaus ist eine funktionierende Nachwuchs- und Jugendarbeit unumgänglich für die zukünftige Schlagkraft der Feuerwehr. In der neuen Feuerwache entstehen eigene Räumlichkeiten für unseren Nachwuchs. Diese wollen wir auch so ausstatten, um den Spaß an der Arbeit in der Feuerwehr noch weiter zu verbessern. Es soll ein Kicker und eine neue Couch angeschafft werden.
Um dieses Projekt zu verwirklichen sind wir auf Spenden angewiesen. Jeder gespendete Euro fließt in die Gestaltung und Einrichtung unserer neuen Feuerwache.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist die Schaffung einer gemütlichen Atmosphäre für die aktiven Kameradinnen und Kameraden und unsere Jugendgruppe. Es soll ein Begegnungsort für Jung und Alt entstehen. Schließlich verbringen wir sehr viel Zeit in der Feuerwache.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Entgegen der weit verbreiteten Meinung ist die Freiwillige Feuerwehr Rehau eine rein ehrenamtliche Feuerwehr. Die Stadt Rehau als Träger der Organisation Feuerwehr stellt die Fahrzeuge und Ausrüstung. Der Feuerwehrverein stellt die Mannschaft, welche mit den Einsatzmitteln arbeiten. Die Ausstattung der Vereins- und Jugendräume gehören nicht zu den Pflichtaufgaben einer Kommune, daher hat hierfür der Feuerwehrverein in erheblichem Maße selbst die Kosten zu tragen. Ohne Spenden und Zuschüsse wären diese Kosten nicht zu finanzieren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sämtliche Spenden fließen in die Finanzierung unserer Vereinsräume, die für unsere Kameradschaftspflege unerlässlich sind. Eventuelle Überschüsse werden für unsere satzungsgemäßen Aufgaben, wie die Gewinnung von neuen Feuerwehrmitgliedern, der Brandschutzerziehung, der Jugendarbeit und der Öffentlichkeitsarbeit, verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der gemeinnützige Träger dieses Projektes ist die Freiwillige Feuerwehr Stadt Rehau e.V.

Projektupdates

25.03.21

AKTION "Ein Jugendraum für die Feuerwehr" ist erfolgreich abgeschlossen.
Wir danken allen Spendern für ihre Leistung. Auch bei der VR Bank Bayreuth-Hof wollen wir uns für ihre Unterstützung und Betreuung bedanken.
In den nächsten Wochen werden wir unser(e) Projekt(e) umsetzen. Bei Fertigstellung werden wir natürlich wieder berichten.

24.12.20

WIR HABEN ES GESCHAFFT!
Überraschend haben wir heute die Mindestsumme von 3000 € erreicht. Wir möchten uns für die zahlreiche Unterstützung bei Ihnen allen recht herzlich bedanken.
Am 19.12.20 erfolgte der Umzug in die neue Feuerwache. Es gibt noch einiges zu tun, um unser neues Zuhause einzurichten.
HINWEIS: Es kann weiterhin gespendet werden! Jeder Euro kommt an. Es wurde lediglich die „Mindestsumme“ erreicht. Wir freuen uns auf weitere Unterstützung, um unsere Projekte finanzieren zu können