Projektübersicht

Zur Komplettierung der technischen Ausstattung unseres THW Ortsverbandes Naila, in dem derzeit ca. 50 aktive, ehrenamtliche Helfer tätig sind, müssen wir eine für uns sehr wichtige Ersatzbeschaffung tätigen, die für unsere Helfervereinigung eine sehr große finanzielle Herausforderung darstellt, einen neuen Teleskophublader mit Arbeitskorb und weiteren Anbauteilen.

Kategorie: Soziales
Stichworte: THW Naila, Merlo
Finanzierungs­zeitraum: 27.11.2020 11:22 Uhr - 25.02.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr/Sommer 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Bei dieser Investition handelt es sich um einen Teleskophublader mit Arbeitskorb und weiteren Anbauteilen, der uns zur örtlichen Gefahrenabwehr bei der Bewältigung folgender Krisensituationen sehr große Vorteile bietet:

  • Bergung von Personen aus Gefahrenlagen in der Höhe
  • Sichern von Personen bei Tätigkeiten in großen Höhen (z.B. Dachräumung von Schneelasten auf Industriedächern, usw.)
  • Beseitigung von Schlammlawinen und Sicherung von Gebäuden durch Positionierung von Sandsäcken bei Hochwasserlagen und bei sonstigen Naturkatastrophen
  • Schnelle und effiziente Beseitigung von Unfallgütern auf unseren Straßen
  • Zügiges Abladen von beschädigten und nicht mehr fahrfähigen LKW's zu deren schnellen Bergung
  • Reinigung von Fahrbahnen durch Beseitigung auch großer Hindernisse (Baumstämmen etc.) mit Hilfe der integrierten Frontschaufel
  • Unterstützung anderer Hilfsorganisationen bei sehr schwierigen Einsätzen

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser bisheriger, ca. 40 Jahre alter Teleskophublader entspricht zum einen nicht mehr den heutigen technischen Anforderungen und ist zum anderen aufgrund des Alters und der Verschleißsituation sehr reperaturanfällig.

Daher möchten wir zur Sicherung und Erhöhung der Leistungsfähigkeit unseres Ortsverbandes Naila und der Sicherheit unserer ehrenamtlichen Einsatzkräfte einen neuen Teleskophublader anschaffen..

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Ein Teleskophublader ermöglicht es unseren Einsatzkräften bei den oben beschriebenen Einsatzzwecken unserer einheimischen Bevölkerung und somit jedem einzelnen Bürger sowie den hier ansässigen Unternehmen in Notfallsituationen noch besser und schneller helfen können.

Mit einem neuen Teleskophublader mit seinen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten wollen wir nicht nur die Gefahren für unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte sondern auch noch deren körperliche Belastungen deutlich minimieren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ein Großteil der Investitionssumme von ca. 114.000 Euro ist durch entsprechende Finanzierungsbestandteile gesichert. Durch das Crowdfunding möchten wir die noch vorhandene Finanzierungslücke decken, nicht zuletzt auch, um Spielräume für weitere Investitionen zu Gunsten unseres THW Ortsverbandes Naila durch unsere Helfervereinigung Naila e.V. in den nächsten Jahren zu sichern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die THW Helfervereinigung Naila e.V., der Ortsbeauftragte und die Führungskräfte sowie die Einsatzkräfte des THW Ortsverbandes Naila, sowie die Sponsoren aus dem kommunalen und privaten Bereich sowie die Unternehmen, die bereits eine Spende zugesagt haben.