Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Vimeo zu.

Unsere Einrichtung muss dringend umziehen! Leider renoviert der derzeitige Vermieter unsere Räumlichkeiten gar nicht oder nur partiell, sodass wir mit verschiedenen Problemen konfrontiert werden: kaum funktionierende Heizung, nicht abgedichtete Fenster und ständig kranke Mitarbeiter. Näheres finden Sie im Video!

Kategorie: Soziales
Stichworte: Hochfranken, Jugendhilfe, Gruppe, Umzug
Finanzierungs­zeitraum: 12.02.2018 16:46 Uhr - 14.05.2018 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: August 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Gruppe Jugendhilfe Hochfranken gGmbH ist Träger der freien Jgendhilfe und arbeitet seit 1982 mit straffälligen und verhaltensauffälligen Kindern/Jugendlichen. Derzeit befinden sich unsere Büros im Hofer Bahnhofsviertel. Leider sind diese durch die Jahre hinweg herunter gekommen und werden vom Vermieter nur partiell oder gar nicht renoviert. Das Ergebnis: undichte Fenster, eine kaum funktionierende Heizung, ständig kranke Mitarbeiter und ein Wohnhaus, bei dem unsere Klienten glauben, es sei nicht bewohnt. Zudem laden seit geraumer Zeit Unbekannte ihren Sperr- und Restmüll wie am Fließband vor unserer Tür ab. Nun möchten wir endlich innerhalb von Hof umziehen! Der Umzug bietet uns neue Möglichkeiten in der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen. Und natürlich können wir mit einer neuen Immobilie unsere Einrichtung adäquat repräsentieren, was uns sehr wichtig ist. Da wir eine gemeinnützige Jugendhilfeeinrichtung sind, ist dieser Umzug für uns ein enorm großes finanzielles Projekt. Unsere finanziellen Mittel werden, neben den Mitarbeitern, vor allem für die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen verwendet - die Kosten für den Umzug würden gravierende Einbußen in der Umsetzung der pädagogischen Arbeit mit unseren Klienten bedeuten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, mit Ihrer Hilfe, unseren Umzug in eine neue Immobilie realisieren zu können. Diese Möglichkeit bietet uns die Weiterentwicklung der Einrichtung FÜR unsere Klienten.
Umzug ins Glück eben - für Mitarbeiter und Klienten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Für uns als Jugendhilfeeinrichtung ist das Projekt "Umzug" ein großes finanzielles Risiko, welches wir mit Ihrer Hilfe jedoch aufs Minimalste reduzieren können!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Umsetzung des Projektes, können wir unseren Umzug endlich realisieren und den Kindern sowie Jugendlichen in der alltäglichen pädagogischen Arbeit weiterhin ihren gewohnten Umfang bieten sowie weiter ausbauen und vor allem optimieren. Das liegt uns sehr am Herzen!

Wer steht hinter dem Projekt?

Unsere Einrichtung arbeitet seit 1982 mit straffälligen und verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen. Wir wollen diese Arbeit auch weiterhin intensivieren und ausbauen.
Gerne können Sie uns bei aufkommenden Fragen kontaktieren!
Unser Geschäftsführer, Herr Armin Schmid, sowie alle Mitarbeiter danken Ihnen im Voraus! Mit Ihrer Hilfe ermöglichen Sie uns als Einrichtung eine neue Zukunft!

Tel.: 09281/16028016